Aktuelles

29. GV SVP Matzingen-Stettfurt

Aktuelles 29. GV der SVP Matzingen-Stettfurt An der 29.Generalversammlung der SVP Ortspartei, durfte der Präsident Hans Iseneggerüber 30 Teilnehmer begrüssen. Das gute Nachtessen im Rest. Rössli, sorgte bei den Mitgliedern der grössten politischen Partei in der...

Weiterlesen

Vom Klimawarner zum Klimaskeptiker

Öffentlicher Vortrag von Ueli Gubler

Im einem bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckgebäude in Matzingen konnte sich SVP-Gastredner Ueli Gubler einige provokative Anmerkungen zum Thema ‘Klimawandel’ den ‘Klimapropheten’ und den ‘Panikmachern’ um die Klimadebatte nicht verkneifen.
«Wieviel CO2 (Kohlendioxyd) haben wir in der Luft und wieviel ist schädlich…?», diese Frage stellte er zu Beginn den Zuhörern. Dieselbe Frage stellte er bereits an einer Klimademo in Frauenfeld und auch dort konnte ihm dies niemand beantworten.
Im Gegensatz zu den Klimademo’s aber wurden die Interessierten beim Vortrag besser informiert als an jeder Klimaveranstaltung. Das es in der Geschichte der Erde zwischen den Eiszeiten (ca. alle 100’000 Jahre) immer wieder wärmere und kühlere Phasen gab, dass viele andere Faktoren (Einfluss der Sonne, Meeresströmungen, Umlaufbahn der Erde, usw…) auch einen Einfluss auf das Klima haben, wird in der aktuellen Debatte kaum erwähnt. «Auf Grönland wurde im Mittelalter Ackerbau betrieben und unsere Gletscher entstanden erst im späten Mittelalter, der kleinen Eiszeit.» so der Referent.
Ueli Gubler verstand es, mit seinen sachlichen Ausführungen die Anwesenden im Saal zu ‘fesseln’. Er präsentierte die Medien, die mit ihren Schlagzeilen und Artikeln zum Klima sich innert kurzer Zeit immer wieder selber wiedersprechen. Ebenso die Wissenschaftler und Universitäten die immer im Sinne der Auftraggeber Ergebnisse und Prognosen präsentieren.
Unter den zahlreichen Zuhörern, befand sich auch ein Professor und einige von den ‘Jungen Grünen’, denen die aktuelle Klimadebatte natürlich in die Hände spielt.
Zum Abschluss, des abwechslungsreichen und informativ geführten Vortrags, erntete Referent Ueli Gubler einen tosenden Applaus.
Im Anschluss des öffentlichen Vortrags, der diesen in den letzten zwei Jahren auch auf einem Computermodell recherchiert hat, beantwortete Ueli Gubler die zahlreichen Fragen.
Hans Isenegger, Präsident der SVP Ortspartei Matzingen-Stettfurt, dankte Ueli Gubler für diesen, politisch doch auch einmal von einer objektiven und neutralen Sicht geführten, Vortrag.

Hanspeter Krähenbühl