Aktuelles

Öffentlicher Vortrag

Aktuelles Vom Klimawarner zum Klimaskeptiker Öffentlicher Vortrag von Ueli Gubler Im einem bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckgebäude in Matzingen konnte sich SVP-Gastredner Ueli Gubler einige provokative Anmerkungen zum Thema ‘Klimawandel’ den...

Weiterlesen

29. GV SVP Matzingen-Stettfurt

Aktuelles 29. GV der SVP Matzingen-Stettfurt An der 29.Generalversammlung der SVP Ortspartei, durfte der Präsident Hans Iseneggerüber 30 Teilnehmer begrüssen. Das gute Nachtessen im Rest. Rössli, sorgte bei den Mitgliedern der grössten politischen Partei in der...

Weiterlesen

SVP Matzingen-Stettfurt besucht Klosterbrauerei

Eine stattliche Anzahl Mitglieder der SVP Matzingen-Stettfurt besuchte kürzlich die Klosterbrauerei ‚Pilgrim‘ in Fischingen und liess sich die Braukunst vom Malz bis zum Fass erklären.

Unser Experte und Führer durch die Brauerei war Philipp, kein Deutscher sondern ein waschechter ‚Bayer‘, wie er uns nicht ohne Stolz verriet. ‚Der Name der Klosterbrauerei heisst ‚Pilgrim‘ kommt aus dem englischen und heisst auf deutsch nichts anderes als Pilger….‘ so Philipp. Das Malz ist die Grundlage des Bieres wie das Fundament eines Hauses und es bestimmt den Geschmack mit. Das Malz wird geschrotet und kommt mit dem Hopfen in einen grossen Kupferbottich und wird mit Wasser angereichert. Dort wird der Masse, Hefe und weitere Stoffe die später das Aroma, die Farbe und den Geschmack beeinflussen zugeführt. Das Erhitzen der Masse auf bis zu 70 Grad fördert die Aufspaltung der Stärke und kann somit von der Hefe schneller vergärt werden.

Einzige Klosterbrauerei in der Schweiz

‚Die Pilgrim AG ist die einzige Klosterbrauerei in der Schweiz‘, erklärt und Philipp. ‚mit zwei Produktionen à 500 lt. am Tag ist diese aber sehr klein‘. Trotzdem führt das Sortiment über die verschiedensten Biere, von Hell bis Dunkel, von bitter bis süss, von 5% Alkohol bis 15%, von Fass- bis Flaschengelagert und auch die belgische Triple-Braukunst mit den Champagnerflaschen kommt nicht zu kurz. ‚ Die weiblichen Besucher seien jeweils angetan vom Winterbier‘, so Philipp in seinen Ausführungen, dieses soll herrührend von den aromatisierenden ‚Tonkabohnen‘ auch eine ‚aphrodisierende‘ Wirkung, vor allem auf die Frauen haben….leider ist dieses ‚Winterbier‘ nur im Winter zu Konsumieren, so konnten wir deren Wirkung nicht austesten….Trotzdem kam die Degustation nicht zu kurz und Philipp zeigte sich sehr grosszügig mit seinen verschiedenen Bieren uns liess uns seine breite Palette der ‚Pilgrim-Biere‘ kosten. Im angegliederten Shop sind die vielen köstlichen Bierprodukte von Dienstag bis Freitagnachmittag und am Samstag käuflich erhältlich. Präsident Hans Isenegger bedankte sich am Schluss der spannenden Führung bei Philipp, aber auch bei Martin Steiert für die tolle Organisation des Ausfluges der SVP Matzingen-Stettfurt.

Bei einem SVP-Ausflug kommt auch der Spass und die Geselligkeit nie zu kurz und so wurde auf dem Heimweg noch Halt im Rest. Krone in Balterswil gemacht um den lustigen Abend ausklingen zu lassen.

Hanspeter Krähenbühl